über mich

Persönlich

Selbständig in eigener Praxis und für diverse Institutionen und Schulen seit 2000

Jahrgang 1966, verheiratet, Mutter von 2 Kindern (m 1996, w 2001)

Berufliche Tätigkeit

Seit 2012 Supervision und Coaching für Therapeuten, Lehrer als auch Menschen mit beruflichen oder persönlichen Anliegen

Seit 2011 Lerncoachbegleitungen

Seit 2011 Vikariate und Assistenzen in den Schulen Uitikon und Schlieren

Seit 2000 eigene Praxis und Arbeit als Kinesiologin und Kursleiterin


Arbeitsphilosophie

Seit je her interessiere ich mich für Menschen und alles Menschliche, unserem Denken, unserem Fühlen, unserer Wahrnehmung, unser Verhalten,unserem Sein.  All dies zusammen macht unsere Persönlichkeit aus und bedingt sich wechselwirksam - im Guten wie im Schwierigen!

 

Die Geschichte eines Menschen, seine Meinungen und seine Handlungen basieren auf seinen Erfahrungen, seiner Herkunft, bewussten und unbewussten Entscheidungen, seinem Umfeld und seiner Eigenart.

Gerät eine dieser Ebenen aus dem Lot ist das bewusste, aktive Angehen eine Lösungsmöglichkeit. Auf Augenhöhe und im Einbezug von Verstand, Herz, Körper und Seele wird im therapeutischen oder beratenden Gespräch eruiert und geklärt um dann umsetzbare Lösungen zu erarbeiten und im Alltag umzusetzen und zu integrieren.

Durch Wahrnehmungs- und Körperarbeitarbeit wird das Gleichgewicht wieder gestärkt - um die praktische Umsetzung auf Handlungsebene zu erleichtern und ermöglichen.

Beschwerden, Schmerzen, Stress, Erschöpfung, schwierige Lebens- oder Arbeitssituationen können sich verändern - und wieder zu mehr Lebensfreude und Lebensqualität führen - egal in welchem Alter.

 

Dabei möchte ich Sie gerne begleiten: während einer Sitzung, während einigen Wochen oder auch über einen längeren Zeitraum hinweg (chronische Beschwerden, Lebensabend).

 

Wichtig: meine Begleitung ersetzt nie den Arztbesuch und schulmedizinische Abklärungen. Ich verstehe meine Arbeit ganz im Sinne der KomplementärTherapie: ergänzend, unterstützend, bereichernd, Horizonte eröffnend.

Aus- und Weiterbildungen

2019

 

2019

 

2014

 

2013

2011


2000 - heute


2000

1992 - 2000


1988-1992

bis 1988

1985

KomplementärTherapeutin mit eidg. Diplom, Methode Kinesiologie (HFP-Diplom)

 

zert. Erwachsenenbildnerin, SVEB 1

 

Zert. Supervisorin Komplementär OdA-KT

Lösungs- und prozessorientierte Supervision, GfK, systemische Einzel- und Gruppenarbeit, ZRM

Abschluss Lerncoach nach der Lernhausmethode von Irmtraud Grosse-Lindenmann

Branchendiplom zur KomplementärTherapeutin Oda KTTC, Methode Kinesiologie

Passerelle zum eidgenössischen Fachhochschul-Diplom

Weiterbildungen in Körper-, Gesprächs- und Systemischen Therapien, TCM, Psychologie, Ernährungslehre, vertiefte Muskelarbeit sowie verschiedene Kinesiologie-Methoden, Beratung

Zert.  IK-Kinesiologin IKAMED

Kaufmännische Tätigkeiten

Siemens Medizintechnik, Schneider worldwide Medizintechnik

Dolmetscherin und Übersetzerin in Livorno, Florenz und Pisa, Italien

Kaufmännische Angestellte einer Krankenkasse

eidg. dipl. Pharmaassistentin